Volkstrauertag

Volkstrauertag

14. Dezember 2015 Allgemein Presse 0

Das Schlachtfest, noch nicht ganz vorrüber, doch musste der Männerchor schon wieder “ran an die Arbeit”. Am 15.11.2015, gegen 11.15 Uhr versammelten wir uns für das jährliche Singen am Volkstrauertag auf dem Friedhof. Unter der Leitung von Wolfgang Werkmann wurden die Stücke „Über den Sternen“ und „Meine Seele ist stille in Dir“ vorgetragen. Der Männerchor konnte hierbei an einem sehr würdigen und stilvollen Rahmen für die öffentliche Veranstaltung mitwirken. Im Anschluss wurde noch die 3. Strophe der Nationalhymne am Kriegerdenkmal mitgesungen.

Soweit der offizielle Teil unserer Amtsblattmeldung. Doch wir möchten auch erwähnen, das Wolfgang unermüdlich immer wieder neue Lieder für uns nicht nur einfach einkauft, verteilt und einstudiert, sonder diese auch arrangiert, also für unseren Chor regelrecht zuschneidet. Auch die o. g. Lieder sind komplett für uns überarbeitet. Der Aufwand, Zeit, Mühe und Schweiß dabei, macht sich dann erst bezahlt, wenn nach der Aufführung Menschen zu uns herantreten und uns für den Gesang danken. Dies ist aber auch für uns ein Zeichen, immer weiter zu arbeiten und zu erarbeiten. Nicht nur einfach auf der Stelle zu stehen und althergebrachtes gebetsmühlenartig herunterzusingen.