Geburtstagssingen Fam. Werkmann

Geburtstagssingen Fam. Werkmann

31. Januar 2016 Allgemein Männerchor Presse Veranstaltungen 0

Freitag, der 29.01.2016, sollte ein besonderer Tag für das junge Jahr und den Männerchor werden. Ein kurzfristiger Termin führt uns nach Sinsheim-Weiler in die Küferschänke. Mit zwei Bussen wurde kurzerhand der gesamte Chor dorthin verbracht. Dort angekommen und eine kurzen Generalprobe später, stand auch der Chor schon vor dem Jubelpaar um ein Ständchen zum 175. zu singen.

Nun, nicht ganz 175 – zumindest nicht einzeln, aber einmal 85 und einmal 90 Jahre – das ist ein stolzes Alter, das es zu würdigen galt und so erhielten wir auch kurzerhand die Einladung durch unseren Chorleiter, Wolfgang Werkmann, den das Jubelpaar war niemand geringeres als seine Eltern selbst und was könnte als Geburtstagsüberraschung besser wirken, als ein Männerchor?

Für das Ständchen selbst, trugen wir alte und neue, aber sehr bekannte Lieder vor, so durfte „Griechischer Wein“ genauso wenig fehlen, wie „Fürstenfeld“ oder „Santo Domingo“. Mit im Gepäck waren auch „Freunde die Sonne scheint“, „Bajazzo“ oder „Edler Rebensaft“. Eine bunte und beschwingte Liedauswahl, bei der der Männerchor beweisen konnte, was in den Stimmen an Potential alles steckt. Mit „Ei Du Mädchen von Sinse“ konnten wir, dank einer sehr guten Idee von Wolfgang Werkmann, der das Stück kurzerhand um getextet hatte, eine ganz besondere Akzentnote für die beiden Jubilare setzen.

Eine kurze aber dafür umso geschicktere Rede hielt der Vorsitzende während einer kurzen Pause, diese in Reim Form vorgebracht, was zur Belustigung der Anwesenden führte. Frohsinn und Feiern gehört einfach zusammen. Im Anschluss bedankte sich das Jubelpaar recht herzlich für das Überraschungsständchen und natürlich auch für den tollen Gesang, den wir zum Besten geboten haben und luden uns kurzerhand zum Essen und Trinken ein.

Der Abend war lang, sehr lang und so manch einer der Sänger fand den Nachhauseweg erst in den frühen Morgenstunden – dank des vereinseigenen Ruf Taxi, gesteuert durch Benjamin und Patrick, konnte aber jeder Sänger sicher und wohlbehalten an der Haustür abgesetzt werden. Hierfür auch ein großer Dank des Chores an die Fahrer, die dadurch erst einen sehr schönen Abend ermöglichten.

Zum Abschluss noch ein Hoch an das Jubelpaar durch den ganzen Chor und ein recht herzliches Dankeschön für die spontane Einladung.

Liedbeiträge:

Fröhlich klingen unsere Lieder

Ein Mädchen von Sinse 😉

Santo Domingo

Fürstenfeld

Freunde die Sonne scheint

Griechischer Wein

Edler Rebensaft

Bajazzo

Jünger werden wir nimmer

 

[foogallery id=”761″]