Pinseltrupp in Spechbach

Pinseltrupp in Spechbach

17. Juli 2016 Männerchor Presse 0

Am letzten Freitag, den 10.06.2016, begann die Aufräumaktion bei Günther Schauer in der Scheune, in der aber nur die Vereinssachen aufgeräumt und Notfalls auch entsorgt wurden. Manchmal muss man sich eben von alten Gegenständen trennen um Platz für Neues zu schaffen. Die Gelegenheit war dabei günstig, auch noch gleich ein wenig an die Weihnachtsbude Hand anzulegen und hier und da ein wenig Glanz in die alte Hütte zu bringen, schließlich wird sie ja wieder Ende des Jahres gebraucht.

Essen hält Leib und Seele zusammen

Nach getaner Arbeit erwartete die anwesenden Sängerkameraden eine vorzügliche Bewirtung, Dank einer großzügigen Spende an Sängerwürsten und Steaks durch die Metzgerei Meister und reichlich Bier durch unseren Sängerkamerad Rainer Treibel, mangelte es an nichts und unser zweiter Vorstand verarbeitete die Spenden am Grill zu einem kleinen Gaumenschmaus für uns.

Der Pinseltrupp ein voller Erfolg

Natürlich auch Dank an unseren Sängerkamerad Werner für die Pinselspende – ohne die wären wir wohl am Freitag aufgeschmissen gewesen und natürlich ein Dank an die Fam. Schauer für die Gestellung der Örtlichkeit und ein Lob an die Einsatztruppe „Pinselflitzer“ für die flotte Arbeit. Es ist einfach schön zu wissen, dass man sich auf alle verlassen kann, gerade wenn die Arbeit ruft.

[foogallery id=”899″]