Weihnachtsdorf 2016

Weihnachtsdorf 2016

29. Dezember 2016 Allgemein Presse 0

Die Weihnachtszeit beginnt und der Gesangverein „Eintracht“ steht an vorderster Stelle, der Auftakt durch das jährliche Weihnachtsdorf ist dabei eine schöne Eröffnung für die besinnliche Zeit, die wir immer wieder gerne nutzen.

Weihnachtsdorf Spechbach

Unsere Weihnachtsbude beginnt meist, nicht wie man denken könnte, kurz vor ersten Advent, sondern schon im Sommer, ein Bericht hierzu, über die fleißige Pinseltruppe, gab es auch schon im Vorfelde. An der Weihnachtsbude wird jedes Jahr gearbeitet, überarbeitet, gute Ideen aufgegriffen, schlechte Ideen die sich nicht bewährten wieder verworfen. Es ist ein ständiger Prozess, den wir durchführen um die Qualität zu verbessern und für Spaß und Unterhaltung an unserem Weihnachtsstand zu sorgen.

Auch dieses Jahr konnten wir wieder durch unsere Weihnachtsbude überzeugen und viele Besucher des Weihnachtsmarkts für uns begeistern. Neben einer guten Kräftigung mittels Sauerkraut und Schupfnudeln, konnten auch allerlei erlesene Spirituosen überzeugen.

[foogallery id=”1038″]

Kalte Jahreszeit – warme Mahlzeit

Dabei bewährt sich unser schlichtes und einfaches Essen, warmes Sauerkraut mit Schupfnudeln, immer wieder, daneben kann man sich aber auch, nur wenige Schritte weiter, an unserer Spirituosen-Bar mit köstlichen Likören und Schnäpsen ein wenig von Innen wärmen. Unsere netten Damen an der Theke haben immer ein Lächeln für jeden Besucher bereit.

So ist es nicht verwunderlich, das wir über die zwei Tage hinweg, einen regen Besucherstrom gehabt haben, der sich immer wieder gerne bei uns mittels Speis und Trank gewärmt hat.

Der Helfer hilft

Nicht unerwähnt darf aber an dieser Stelle bleiben, dass wir diese Veranstaltung nur in diesem Umfang durchführen können, da wir durch zahlreiche Helfer im und um den Verein jedes Jahr tatkräftig unterstützt werden. Sei es bei der Planung und Vorbereitung, die schon sehr früh im Laufe des Jahres beginnt, dem Aufbau und unserem Aufbautrupp, der sich ausreichend Zeit nimmt, jedes anstehende Problem sofort zu lösen, bis hin zu unseren Arbeitskräften, die im Stand alle Besucher unermüdlich verköstigt haben, dies bis spät in die Nacht hinein. Sowie unserem Abbautrupp, der wieder alles an seinen angestammten Ort verbringt, wo wir es nächstes Jahr wieder finden werden. Zusätzlich die zahlreichen Spender und Spenderinnen für unsere Kuchentheke, die so manche Köstlichkeit gezaubert haben.

Bei euch allen möchten wir uns herzlich für euren Einsatz und Motivation für den Gesangverein bedanken. Wir bedanken uns auch bei allen Besuchern und Besucherinnen, ob groß oder klein, alt oder jung, die bei uns vorbeigeschaut haben – und uns stets aufs Neue inspirieren.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und haben wieder einiges an neuen Ideen – lasst euch überraschen.

[foogallery id=”1038″]