Generalversammlung 2018

Generalversammlung 2018

21. Januar 2018 Allgemein Presse 0

Am 19.01.2018 fand die Generalversammlung des GV „Eintracht“ 1910 – Spechbach e. V. im FC Clubhaus statt. Pünktlich um 19.30 Uhr konnte die Versammlung gestartet durch Männerchor und den Liedbeiträgen „Spechbacher Sängergruß“ und „Spechbacher Sängerspruch“ eröffnet werden. Es folgte dann die Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Karl-Heinz Bock und die Totenehrung für alle verstorbenen Mitglieder des Vereins im Kalenderjahr 2017. Im Anschluss daran folgte der Männerchor mit dem Lied „Meine Seele ist Stille in Dir“.

Die Generalversammlung braucht auch Jahresberichte

Danach folgten die Jahresberichte des Schriftführers, der wie gewohnt sehr ausführlich viele Termine aus dem vergangenen Kalenderjahr verlas, des Chorleiters, der in Reimform die Erlebnisse schilderte, mit Lob und Kritik aber auch nicht sparte, sowie der Kassenführerin, die das wirtschaftliche Ergebnis für 2017 zusammenfasste. Insgesamt war das Kalenderjahr 2017 turbulent, darin waren sich alle Berichte einig, doch der Verein erzielte einen stattlichen Gewinn und konnte damit an die letzten Jahre nahtlos anschließen. Dies, trotz Mitgliederschwund der bisher nicht gelöst werden konnte.

Es tut sich was bei den Wahlen

Nach den Jahresberichten ging es auch gleich in die Wahlen und der Wahlleiter Klaus Dick führte durch die einzelnen Wahlgänge. Zur Wahl stand das Amt des Ersten Vorsitzenden, das durch Michael Sauer nun wiederbesetzt werden konnte, sowie das Amt des Kassenführers, da Rebecca Bock nicht mehr weiter kandidierte, das durch Marco Klevenz nun besetzt ist. Bei den Beisitzern wurden Rolf Reinmuth und Karl Rombusch im Amt wieder bestätigt.

Termine und Ehrungen bilden den Abschluss

Im Anschluss an die Wahlen verlas der Schriftführer die anstehenden bekannten Termine für 2018 vor und es folgten Ehrungen der Sänger für Anwesenheit. Dies waren Karl Rombusch und Oliver Koob mit jeweils 2 Fehlzeiten, sowie Wladimir Walter und Karl-Heinz Bock für 3 Fehlzeiten und Günter Schauer für 4 Fehlzeiten im Kalenderjahr 2017. Die Sänger erhielten jeweils ein Weinpräsent als Anerkennung. Danach folgte die Ehrungen der auswärtigen Sänger, Michael Orth, Wladimir Walter und Oliver Koob, sie erhielten dafür ebenfalls ein Weinpräsent. Für sein großes Engagement am Chor und Verein wurde unserem Chorleiter ebenfalls eine kleine Aufmerksamkeit in Form eines Geschenkes zu Teil, genauso wie der scheidenden Kassenführerin Rebecca Bock, die für ihr langjähriges Engagement am Verein ebenfalls mit einem Geschenk belohnt wurde.

Die Versammlung wurde durch den Vorsitzenden Michael Sauer in seiner ersten Amtshandlung als Vorsitzender im Jahr 2018 um 20.19 Uhr beendet.