Freundschaftssingen in Aglasterhausen

Freundschaftssingen in Aglasterhausen

18. März 2018 Auftritte Männerchor Presse 0

18.03.2018 Aglasterhausen

Still war es in den letzten Tagen und Wochen um den Chor geworden, das lag aber nicht daran, dass es wenig zu tun gab, ganz im Gegenteil. Der Männerchor bereitete sich eifrig auf seinen bevorstehenden Auftritt beim 175-jährigen Jubiläum des MGV in Aglasterhausen vor. Tatkräftig wurden diese Vorbereitungen auch durch mehrere Neuzugänge in unseren Reihen unterstützt, die dann auch hiermit zum ersten Mal mit uns auf der Bühne stehen durften. Zeitig in Aglasterhausen angekommen übernahm unser Schriftführer gleich die Anmeldung und wir suchten unsere Plätze auf. Jetzt hieß es nur noch auf unseren Einsatz warten.

Auf der Bühne aufgestellt stellten wir unsere Lieder „Ich wollte nie erwachsen sein“ von Peter Maffay, „Rote Lippen soll man küssen“ von Cliff Richard und „Fürstenfeld“ von STS dem Publikum vor. Unter der Leitung von Wolfgang Werkmann und einer guten Akustik in der Festhalle konnte nichts schiefgehen und die Lieder kamen beim Publikum gut an.

Unser Nachwuchs bewährte sich dabei Bestens und so konnten wir dann im Anschluss ganz entspannt an den Feierlichkeiten weiter teilnehmen.

Natürlich nutzen wir die Chorproben der letzten Wochen nicht nur allein für diesen Auftritt, einige neue Überraschungen und Ohrwürmer stehen in den Startlöchern und erhalten noch den letzten Schliff, auf die wir auch schon selbst gespannt sind, diese zu präsentieren und natürlich würden wir uns um weitere Unterstützung in den Reihen der Sänger sehr freuen – vielleicht möchte der Eine oder Andere in den nächsten Tagen doch einfach mal bei uns reinschnuppern.