Generalversammlung 2017

Generalversammlung 2017

29. Januar 2017 Allgemein Presse 0

Generalversammlung 2017 in Spechbach

Am 20.01 fand die angekündigte Generalversammlung 2017 statt. Der Tagungsort der Versammlung war diesmal im TC Clubhaus, das uns freundlicherweise die Lokalität zur Verfügung gestellt hat. Die Sitzung selbst wurde um 19.40 Uhr durch den Vorsitzenden Benjamin Werner eröffnet und routiniert abgearbeitet. Doch zugleich erfolgte am Anfang eine Änderung der Tagesordnung, die Punkte 1 und 2 (musikalische Eröffnung und Begrüßung) wurden in der Reihenfolge geändert, damit der Chor im Anschluss nach der musikalischen Eröffnung auch gleich für die Totenehrung bereitstand und mittels Liedbeitrag der gestorbenen Sängerkameraden gedachte.

Nach der Verlesung der Tagesordnung wurden die Jahresberichte des Schriftführers, Chorleiters und der Kassenführerin verlesen. In allen Berichten spiegelte sich ein aktives Vereinsleben und gut geführten Finanzen – so dass auch die Kassenprüfer nichts zu beanstanden hatten und somit der Weg frei war, die Vorstandschaft zu entlasten. Dies erfolgte auch ohne große Verzögerung und einstimmig durch die Mitgliederversammlung.

Wahlen innerhalb der Vorstandschaft

Im weiteren Verlauf standen nun die Wahlen auf dem Protokoll, doch auch hier ergab sich nichts wirklich neues, die alten Amtsinhaber wurden im Amt bestätigt und werden uns auch für die nächsten zwei Jahre in gewohnter Weise zur Verfügung stehen. Einzige Änderung ist die Neuwahl eines 4. Beisitzer – dies etwas außerplanmäßig – die sich kurzfristig ergeben hatte, für die aber auch schnell ein Kandidat gefunden und mittels Wahl im Amt bestätigt wurde.

Nach der Wahl werden die größeren Termine für 2017 verlesen – eine Liste aller Termine für das  laufende Kalenderjahr wird in der nächsten Singstunde an die Sänger verteilt.

Die Versammlung nähert sich damit auch schon in regem Tempo dem Ende und mit dem letzten Tagesordnungspunkt erfolgen nun die Ehrungen der Sängerkameraden, darunter Karl-Heinz Bock, Werner Reinmuth und Manfred Marsteiner – die im Jahr 2016 an den meisten Terminen teilnahmen. Für das Engagement wird ein Geschenk in Form einer guten Flasche Rotwein überreicht.

Auch die auswärtigen Sänger kommen hierbei nicht zu kurz und erhalten für Ihre Fahrbereitschaft an unserem Chor ebenfalls ein Geschenk in Form eines guten Tropfens, sowie auch der Chorleiter für sein unermüdliches Engagement im und am Chor.

Nach den Ehrungen und der Verteilung aller Geschenke wird die Mitgliederversammlung um 20.59 Uhr abgeschlossen und zum Abschluss noch das Trinklied „Freunde, die Sonne scheint“ gesungen.